Rückwärtssenker

Rückwärtiges Ansenken einer Schieberbohrung in einem Ventilgehäuse aus Stahlguß

Bisher: Einfahren eines langen Fräsdornes und manuelles Aufstecken eines HSS-Senkers bei Maschinenstop.

Neu: 2 Lothmann Rückwärtssenker à 530 € investiert. Kein Maschinenstop. 6 Minuten Laufzeit eingespart.

Beispiel-Ersparnis:

400 Teile x 6 min x 1,40 €/min 3.360 €
12 Aufsteckfräser a 75 € gespart 900 €
2 Lothmann Stufenbohrer à 530 € - 1.060 €
Gewinn 3.200 €
+ Laufzeit reduziert um 40 Stunden
Aufbohren
Vollbohren
Rückwärtss.
Überdrehen
Sonstige
Schäfte/Schneiden